Frauke Ludowig

* 10.01.1964 (Wunstorf)



Biografie



"Ich selbst sehe mich absolut nicht als Star. In erster Linie bin ich Journalistin und Redaktionsleiterin." Eine klare Aussage, die zeigt, dass Frauke Ludowig ihren Beruf professionell betreibt und sich nichts zu Kopf steigen lässt.

Mit ihrer überaus erfolgreichen Boulevardsendung "Exclusiv – Das Starmagazin" wurde sie zum Aushängeschild dieses neuen Formats. Seit mittlerweile vierzehn Jahren beweist sie ihr Gespür für exklusive und unterhaltsame Geschichten, wodurch sie jeden Abend ihre Zuschauer mit Neuigkeiten aus der Welt der Stars und Sternchen unterhält.

Frauke Ludowig wurde 1964 in Wunstorf in der Nähe von Hannover geboren. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau beschloss sie, Journalistin zu werden. Ab 1992 arbeitete sie für das Magazin "Explosiv", zwei Jahre später begann sie als Redaktionsleiterin und Moderatorin von "Exclusiv" und den dazugehörigen Spezialausgaben.

Dass sie mit der Sendung solch einen anhaltenden Erfolg haben würde, war für die Tochter eines Metzgers immer klar: "Ich habe mir damals wirklich keine Gedanken darum gemacht, aber ich habe immer an den Erfolg geglaubt!".

Dabei bringt ihre Arbeit sie nicht nur in die unterschiedlichsten Länder, sondern ist auch mit skurrilen Erlebnissen verbunden. So kam es, dass Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards ihr bei einer Recherche zum Thema "In oder Out" einen Zungenkuss geben wollte – was eindeutig zu weit ging für die zweifache Mutter.

Privat ist Frauke Ludowig mit Creative Director Kai Roeffen verheiratet und lebt mit ihm und ihren Töchtern in Köln. 2003 hatte sich das Paar in Bad Wiessee in Bayern das Ja-Wort gegeben. (öl)

Das TV-Programm von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit "rtv media group GmbH, Nürnberg" präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei rtv media group GmbH.