Home
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
Bibliothek
Donnerstag, 02.10.14

TV-Sender
Radiosender
Vormittag   Nachmittag   Abend   Nacht   
12:00

Tagesschau
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Tagesschau Tagesschau

12:15

ARD-Buffet
Leben & genießen
SÜDWESTRUNDFUNK ARD-Buffet - leben & genießen Ratgebermagazin mit Rezepten und Tipps rund um das alltägliche Leben, Montag bis Freitag von 12:15 Uhr bis 13.00 Uhr im ERSTEN. ARD-Buffet-Moderatorin Evelin König

13:00

ZDF-Mittagsmagazin
Mit heute-Nachrichten

12:00

heute

12:10

drehscheibe

13:00

ZDF-Mittagsmagazin
Mit heute-Nachrichten

12:00

Punkt 12 – Das RTL-Mittagsjournal

12:00

Richter Alexander Hold

13:00

Richter Alexander Hold

14:00

Tagesschau
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Tagesschau Tagesschau

14:10

Rote Rosen (1821)
ARD ROTE ROSEN, Folge 1821 am Mittwoch (01.10.14) um 14.10 Uhr im Ersten.
Langsam begreift Jana (Jenny Jürgens, r.) das ganze Ausmaß ihrer Tragödie: Maurice hat sie völlig mittelos zurückgelassen und ist spurlos aus ihrem Leben verschwunden. Mit Britta (Jelena Mitschke, l.) sichtet sie Rechnungen und Mahnungen.

15:00

Tagesschau
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Tagesschau Tagesschau

15:10

Sturm der Liebe (2082)
Julia (Jennifer Newrkla, r.) verrät sich fast vor Niklas (Jan Hartmann, l.).

14:00

heute – in Deutschland

14:15

Die Küchenschlacht
Björn Freitag sucht den Spitzenkoch

15:00

heute

15:05

Deutschlands bester Bäcker

14:00

Verdachtsfälle Spezial

14:00

Auf Streife

15:00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir kämpfen für Sie!

16:00

Tagesschau
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Tagesschau Tagesschau

16:10

Nashorn, Zebra & Co.
Der Taubenflüsterer

17:00

Tagesschau
NORDDEUTSCHER RUNDFUNK Tagesschau Tagesschau

17:15

Brisant
Boulevard Magazin
Mareile Höppner

16:00

heute – in Europa

16:10

SOKO Wien
Machtspiele
"Soko Donau", "Machtspiele." Atemlos meldet sich ein Zeuge bei der Polizei: Sein Nachbar habe soeben seine Frau ermordet und ihre Leiche in der Donau versenkt. Pikant dabei - Soko und Spurensicherung findet zwar irritierende Indizien, aber keinerlei stichhaltige Hinweise auf ein Verbrechen. Doppelt pikant - der Verdächtige, Dr. Fendt, ist ein international geachteter Gerichtssachverständiger und Polizeipsychologe. Völlig entspannt lässt sich Fendt auf die Wache mitnehmen, er besteht allerdings darauf, von Hennig verhört zu werden. Christian lässt sich auf das taktische Spiel mit Fendt ein, dessen manipulative Fähigkeiten weithin bekannt sind. Am nächsten Morgen neigt sich die Frist der Untersuchungshaft dem Ende zu und Fendt beharrt weiterhin arrogant auf seiner von Anfang an gemachten Aussage, dass sich Horvath in seinem pathologischen Wahn alles eingebildet hat. Hennig bleibt nichts anderes übrig, als Fendt wieder frei zu lassen. Was hat sich nun wirklich in jener Nacht im Garten der Fendts zugetragen? Sieht der pathologische Stalker Horvath Gespenster? Und welches Verbrechen - wenn überhaupt - könnte der raffinierte Dr. Fendt wirklich im Sinn haben?Im Bild (v.li.): Bruno Eyron (Christian Hennig), Mona Seefried (Ernie Kremser), Peter Bongartz (Dr. Fendt).  SENDUNG: ORF2 - FR - 27.04.2012 - 00:05 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung.  Foto: ORF/Satel-Film/Hubert Mican.  Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion.  Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606

17:00

heute

17:10

hallo deutschland
Lissy Ishag (r.) moderiert das Magazin im Wechsel mit Sandra Maria Gronewald.

17:45

Leute heute

16:00

Verdachtsfälle

17:00

Betrugsfälle

17:30

Unter uns (4948)

16:00

Anwälte im Einsatz

17:00

Mein dunkles Geheimnis

17:30

Schicksale – und plötzlich ist alles anders
Über den Tod hinaus

Das TV-Programm von FAZ.NET wird Ihnen in Kooperation mit "rtv media group GmbH, Nürnberg" präsentiert. Alle Angaben ohne Gewähr auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der Information. Die Verantwortung für die präsentierten Inhalte liegt ausschließlich bei rtv media group GmbH.